Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Beim Linksabbiegen übersah eine 19-jährige Nissan-Fahrerin
in der Hagener Straße am Donnerstag (12.05.2022) gegen 20 Uhr den
entgegenkommenden Toyota einer 34-Jährigen. Die 19-jährige Frau gab gegenüber
der Polizei an, dass sie die Pappelstraße befahren haben und in die Hagener
Straße abbiegen wollte. An der Kreuzung Pappelstraße/Hagener
Straße/Kappellenstraße kam es dann zum Zusammenstoß. Hierbei verletzten sich die
beiden Hagenerinnen und die 5-jährige Tochter der Toyota-Fahrerin leicht. Die
drei Verletzten kamen jeweils mit einem Rettungswagen in ein umliegendes
Krankenhaus. Die beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein
Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.