Jean-Francois Guers aus Montluçon feiert 50. Geburtstag im Rathaus an der Volme

Foto: (v.l.) Dr. Hans-Dieter Fischer (Vorsitzender Städtepartnerschaftsverein Hagen e.V.), Oberbürgermeister Erik O. Schulz, Jean-Francois Guer, Thomas Köhler (Amis de Montluçon), Rainer Winkler (Amis de Montluçon) und Martin Schinner (Amis de Montluçon) beim Eintrag in das Gästebuch der Stadt Hagen (Foto: Marius Noack/Stadt Hagen)

Ein halbes Jahrhundert der Völkerverständigung: Anlässlich des 50. Geburtstages von Jean-Francois Guers aus Montluçon gab Oberbürgermeister Erik O. Schulz einen Empfang im Hagener Rathaus. In den Anfängen der Freundschaft zwischen Hagen und Montluçon verliebte sich eine Fechterin aus Hagen in einen Sportler aus Montluçon und folgte ihm von der Volme an den Cher. Es entstand daraus mit dem Sohn das erste Kind dieser Freundschaft. Jean-Francois Guers unterstützt die Stadt Hagen, den Städtepartnerschaftsverein Hagen e.V. und die Amis de Montluçon bei all ihren Aktivitäten und Austauschen rund um die städtepartnerschaftliche Freundschaft.