Wehringhausen: Eigentümerstammtisch zu Renovierungen von Altbau

Zum nächsten Online-Eigentümerstammtisch lädt das Quartiersmanagement Wehringhausen am Donnerstag, 3. Februar, um 18.30 Uhr ein. Das Thema lautet „Altbaucharakteristika bei Renovierungen erhalten – Charme versus Kosten?“.

„Hintergrund der Themenwahl ist die Beobachtung, dass im Rahmen von Renovierungen beziehungsweise Sanierungen prägende Elemente wie alte Türen, Fenster oder Fassadenelemente je nach finanzieller Lage oder Verständnis des Eigentümers für die Charakteristika der ortsteiltypischen Altbausubstanz nicht erhalten werden“, erklärt Maik Schumacher vom Quartiersmanagement Wehringhausen. „Auch bei der Material- oder Farbwahl wird teilweise nicht besonders sensibel agiert. Das betrifft sowohl die Außengestaltung von Gebäuden als auch Treppenhäuser und Wohnungen“, so Schumacher weiter. Das Treffen des Eigentümerstammtisches soll hier sensibilisieren und Möglichkeiten der Altbaurenovierung aus fachlicher Sicht aufzeigen.

Zu Gast ist Mirjam Kötter, Leiterin der Unteren Denkmalbehörde der Stadt Hagen, welche die Bedeutung der Altbausubstanz und den Erhalt typischer Charakteristika aus Sicht des Denkmalschutzes aufzeigen wird. Zudem stellt sie Förder- und Beratungsmöglichkeiten der Unteren Denkmalbehörde in Bezug auf die lokale Altbausubstanz vor. Als weiterer Experte nimmt Torsten Heumann, Geschäftsführer der Wirtschafts- und Servicegesellschaft des Handwerks mbH (WSGH), am Stammtisch teil und berichtet in seinem Impulsvortrag aus der Architekten- und Gutachtersicht über Möglichkeiten und Rahmenbedingungen bei der Renovierung von Altbauten.

Das Quartiersmanagement organisiert seit einigen Jahren den monatlichen Eigentümerstammtisch. In lockerer Runde treffen sich Immobilieneigentümerinnen und -eigentümer in Wehringhausen und tauschen sich untereinander aus. Außerdem erhalten sie Informationen über rechtliche Rahmenbedingungen oder gebäudespezifische Förderungen sowie über die Prozesse des Programms „Soziale Stadt Wehringhausen“. Aktuell finden die Treffen als Videokonferenzen statt, die es auch auswärtigen Eigentümerinnen und Eigentümern ermöglichen, teilzunehmen.

Interessierte Eigentümerinnen und Eigentümer erhalten die Zugangsdaten zum Online-Eigentümerstammtisch beim Quartiersmanagement Wehringhausen unter Telefon 02331/3735266 oder per E-Mail team@qm-wehringhausen.de.