Bürgersprechstunde mit Bezirksbürgermeister Jochen Eisermann

Zu einer Bürgersprechstunde für den Stadtbezirk Hohenlimburg (inklusive Berchum, Halden, Herbeck und Holthausen) lädt Bezirksbürgermeister Jochen Eisermann am Freitag, 3. Dezember, von 9.30 bis 11.30 Uhr in das Rathaus Hohenlimburg, Freiheitstraße 3, 1. Obergeschoss, Zimmer 107, ein. Ein Gespräch ist nur nach vorheriger Anmeldung unter Telefon 02331/207-2241 möglich.

Für jedes Gespräch wird nur eine Person zugelassen, die jeweilige Besprechungsdauer ist auf maximal 20 Minuten begrenzt. Während des gesamten Aufenthalts im Haus und im Besprechungsraum muss ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Im Büro des Bezirksbürgermeisters wird der Mindestabstand eingehalten. Der Zutritt zum Rathaus Hohenlimburg wird über einen Wachdienst geregelt. Termine dürfen nur in Anspruch genommen werden, wenn die Besucherinnen und Besucher die 3G-Regel erfüllen. Dazu gehört in Verbindung mit einem Lichtbildausweis der Nachweis der vollständigen Immunisierung (digitaler Nachweis oder Impfausweis), eine Bescheinigung über den Genesenenstatus oder ein maximal 24 Stunden alter negativer Schnelltest sowie ein maximal 48 Stunden alter negativer PCR-Test gem. § 2 Abs. 8 CoronaSchVO.