Aktuelle Regeln für den Theater- und Konzertbesuch

Für den Besuch der Spielstätten des Theaters Hagen gelten aktuell folgende Regeln: Im Großen Haus und in der Stadthalle wird ein Nachweis über einen vollständigen Impfschutz oder über die Genesung (2G) benötigt. Die Maske kann am Sitzplatz abgenommen werden.


Bei den Familienvorstellungen von „Alice im Wunderland“ gilt die Maskenpflicht auch am Platz (ab 6 Jahren). Schülerinnen und Schüler gelten als getestet, für
Minderjährige ab 16 Jahren, die nicht im Klassenverband kommen, genügt außerhalb der Ferien als Nachweis ein Schülerausweis oder ein Schnelltest-Zertifikat, nicht älter als 24 Stunden. Innerhalb der Ferien muss von Schülerinnen und Schülern ein Schnelltest-Zertifikat, nicht älter als 24 Stunden, vorgelegt werden. Die für das Große Haus und die Stadthalle genannten Regeln gelten auch für das Lutz mit der Ausnahme, dass dort weiterhin eine Maske getragen werden muss (ab 6 Jahren).


Das Theater Hagen mit allen seinen Sparten freut sich, ein vielseitiges Programm
anbieten zu können und hofft, zahlreiche Besucherinnen und Besucher in den
verschiedenen Spielstätten begrüßen zu dürfen.