CHIN MEYER – LEBEN IM PLUSKabarett, Geld und mehr


In der nächsten Kabarett-Vorstellung im Theater Hagen am 29.11.2021 (19.30 Uhr, Großes Haus) ist Chin Meyer mit seinem Programm „Leben im Plus – Kabarett, Geld und mehr“ zu Gast.
Gewohnt bissig-unterhaltsam und höchst aktuell nimmt der Autor, Schauspieler, Sänger, Satiriker und Deutschlands bekanntester Finanzkabarettist private und politische Verheißungen und Glücksversprechen ins Visier. Denn er ist sicher: Wir wünschen uns alle eine ausgeprägte Komfortzone und ein „Leben im Plus“. Wenn die Welt aus den Fugen gerät, stellt die Kunst alte Fragen neu. Meyer kennt nicht nur die Fragen, die gestellt werden müssen, sondern er liefert als kabarettistischer Lebensexperte und gewitzter Kapitalismus – Versteher messerscharf passende Analysen. Nach dem Motto, wenn die heutige Welt auf dem Kopf steht, sollte man nicht kopflos sein, durchforstet er scharfzüngig, gut gelaunt und geistvoll, charmant, improvisationsfreudig und musikalisch immer wieder die
Zusammenhänge von Money, Macht und Moral in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Ob Digitalisierung, künstliche Intelligenzen oder Migration: Chin Meyer findet die Absurditäten im System, stochert lustvoll darin herum, klärt auf und kämpft in vehementen Plädoyers für Pluralismus, für das Bunte, für unsere Demokratie.


Informationen zum Theaterbesuch
Informationen zu den aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen und Regeln sind der Webseite des Theaters Hagen (www.theaterhagen.de) zu entnehmen.


Reservierungen und Karten an der Theaterkasse (dienstags bis freitags von 10.00 bis 19.00 Uhr, samstags von 10.00 bis 15.00 Uhr sowie eine Stunde vor Vorstellungsbeginn), per Telefon unter 02331 / 207-3218, per Email unter theaterkasse@stadt-hagen.de oder online über die Webseite
http://www.theaterhagen.de