Adventsgeschichten in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg

 Auf Adventsgeschichten gelesen von Wolf Berke können sich Interessierte am Donnerstag, 25. November, um 16 Uhr in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg, Stennertstraße 6-8 freuen.

Dieses Jahr stehen passend zum ersten Advent Weihnachtsgeschichten im Vordergrund der Veranstaltung, in denen besonders Ältere an ihre Jugendzeit erinnert werden. Eine Zeit, in der noch nicht der Konsum im Vordergrund stand und die Menschen auch mit weniger zufrieden waren – besonders zum Weihnachtsfest. Die Geschichten beschreiben oft den ländlichen Raum oder spielen in Norddeutschland.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und auf 16 Personen begrenzt. Eine Anmeldung unter Telefon 02331/207-4477 ist deshalb erforderlich. Es gelten die Regeln der aktuellen Coronaschutzverordnung.