Impfaktionen: Ab sofort Terminbuchung möglich

Termine für alle Impfangebote der koordinierenden Covid-Impfeinheit (KoCI) der Stadt Hagen können ab sofort unter www.terminland.de/impfzentrum-hagen vereinbart werden. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, sich auch ohne Termin bei den Aktionen impfen zu lassen, dann ist allerdings mit Wartezeit zu rechnen. Weitere Termine für das Impfzelt auf dem Hagener Weihnachtsmarkt werden nach und nach eingestellt.

Impfzelt auf dem Hagener Weihnachtsmarkt
Der Standort des Impfzeltes befindet sich auf dem Weihnachtsmarkt an der Riesenrutsche. Sonntags bis donnerstags finden die Impfungen von 14.30 bis 20.30 Uhr statt, freitags und samstags zwischen 15 und 21 Uhr. Am Totensonntag, 21. November, bleibt das Impfzelt geschlossen.

Weitere Impfangebote im November
Von Mittwoch, 24. November, bis Freitag, 26. November, findet jeweils von 10 bis 18 Uhr eine mobile Impfaktion in der Dogan-Arena, Hochofenstraße 24, statt. Am Samstag, 27. November, und Sonntag, 28. November, von 10 bis 18 Uhr können sich alle Hagenerinnen und Hagener in der Tagespflege Hohenlimburg, Grünrockstraße 18-20, gegen das Coronavirus impfen lassen. In der Stadthalle Hagen, Wasserloses Tal 2, bietet die KoCi von Montag, 29. November, bis Freitag, 3. Dezember, jeweils von 10 bis 18 Uhr eine weitere Impfaktion an.

Wer kann sich impfen lassen?
Durchgeführt werden Erst- und Zweitimpfungen und Auffrischungsimpfungen für geimpfte Personen (bei einer Impfung mit Johnson & Johnson nach frühestens vier Wochen, bei Astrazeneca, Biontech und Moderna ab sechs Monaten).

Für die Impfung benötigte Dokumente
Alle Personen, die sich an diesen Tagen impfen lassen möchten, werden gebeten, neben ihrem Personalausweis, der Krankenkassenkarte und dem Impfausweis auch die Impfunterlagen ausgefüllt mitzubringen. Die Impfunterlagen stehen auf www.hagen.de/hagenimpft zum Herunterladen bereit.