VHS informiert über Wohnungseigentumsrecht

Um das Thema
Wohnungseigentumsrecht geht es in einem
Kompaktseminar der Volkshochschule Hagen (VHS) am
Donnerstag, 18. November, von 18 bis 21.15 Uhr in der Villa
Post, Wehringhauser Straße 38.

Wer eine Eigentumswohnung kaufen möchte oder gekauft
hat, muss sich mit dem Wohnungseigentumsrecht
beschäftigen. Der Kursleiter Lars Wörmann referiert über die
Begründung des Wohnungseigentums, die Gemeinschaft
der Wohnungseigentümer sowie über die Verwaltung.
Zudem zeigt er Rechte und Pflichten eines jeden
Wohnungseigentümers, des Verwalters und des
Verwaltungsbeirates auf und veranschaulicht diese anhand
von praktischen Fällen durch aktuelle
Gerichtsentscheidungen. Im Rahmen des Vortrags kann
keine individuelle Rechtsberatung erfolgen. Die
Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten umfangreiches
Material mit aktuellen Mustern, das im Kursentgelt enthalten
ist.

Informationen zur Anmeldung für den Kurs mit der
Kursnummer 1808 erhalten Interessierte beim Serviceteam
der VHS unter Telefon 02331/207-3622 oder auf der

Internetseite http://www.vhs-hagen.de. In der VHS gilt die 3G-
Regel.