Viessmann spendet 10.000 Euro zur Unterstützung von Opfern der Flutkatastrophe

BU: Der Spendenscheck für die Stadt Hagen wurde von Martin Winter (Verkaufsleiter Nord/West, Viessmann Deutschland, Mitte) und von Stefan Behnke (Niederlassungsleiter Düsseldorf, Viessmann Deutschland, rechts) an den Mitgeschäftsführer vom BVB, Carsten Crämer, überreicht.

Spendenübergabe beim Benefizspiel des BVB Dortmund
Viele der Opfer kämpfen immer noch gegen die Folgen der Flut

Hagen/Allendorf (Eder), Viessmann übernimmt Verantwortung in Krisenzeiten zur Unterstützung von Menschen, die durch die Flutkatastrophe im Juli 2021 teilweise sogar alles verloren haben – ihre Existenzen, ihre Erinnerungen, ihr Zuhause.

„Wir werden unseren Teil dazu beitragen, um den Betroffenen zu helfen und die Einnahmen eines Benefizspiels den Opfern zukommen lassen“. Mit diesen Worten hatte Borussia Dortmunds Vorsitzender der Geschäftsführung, Hans-Joachim Watzke, klar gemacht, was sich der Fußballverein zum Ziel gesetzt hat: Helfen, wo man kann. Nach der schrecklichen Flutkatastrophe im Juli 2021 in NRW und Rheinland-Pfalz haben immer noch viele Menschen mit den Folgen des Hochwassers zu kämpfen und sind auch weiterhin auf Hilfe in Form von physischer als auch finanzieller Unterstützung angewiesen.
Mit einem Benefizspiel, was Anfang September 2021 im Hagener Ischelandstadion zwischen dem BVB und dem SpVg. Hagen 1911 sowie der SV Hohenlimburg 1910 ausgetragen wurde, wollte der BVB Zusammenhalt in Krisenzeiten demonstrieren und dem benachbarten Ort Hagen, der ebenfalls schwer von der Katastrophe getroffen wurde, helfen. Sämtliche Erlöse, die durch Ticketing, Werbung sowie TV bei dem Benefizspiel zusammengekommen sind, wurden zu 100% an die Flutopfer gespendet.
Auch Viessmann als Familienunternehmen wollte finanziell unterstützen, weswegen sich die Viessmann Foundations mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro für die Betroffenen der Flutkatastrophe an der Aktion beteiligte. Im Namen der 12.750 Mitglieder der großen Viessmann Familie wurde der Spendenscheck für die Stadt Hagen von Martin Winter (Verkaufsleiter Nord/West, Vi-Deutschland) und von Stefan Behnke (Niederlassungsleiter Düsseldorf, Vi-Deutschland) an den Mitgeschäftsführer vom BVB, Carsten Crämer, überreicht.