Polizei Hagen zeigt in den vom Hochwasser betroffenenStadtteilen starke Präsenz

Hagen – Von den Auswirkungen des Hochwassers der vergangenen Woche sind
einige Hagener Stadtteile besonders stark betroffen. Dort sind viele Wohnungen
und Häuser derzeit unbewohnbar. Durch verstärkte Präsenzstreifen in diesen
Bereichen sowohl am Tag als auch in der Nacht möchte die Polizei Hagen das
objektive und subjektive Sicherheitsgefühl der Anwohner stärken. Dazu sind
sowohl uniformierte als auch zivile Polizeibeamte im Einsatz. Die Bürger werden
außerdem gebeten, bei verdächtigen Beobachtungen oder Feststellungen
niederschwellig den Notruf der Polizei zu wählen. Die Beamten kontrollieren
verdächtige Personen und schreiten bei bekannt werdenden Straftaten oder
sonstigen Verstößen konsequent ein. (sen)