Großteil der städtischen Einrichtungen bleibt bis einschließlich Montag, 26. Juli, geschlossen

Michael Kaub – Aufgrund von Hochwasserschäden bleiben das Rathaus I, Rathausstraße 13, das Zentrale Bürgeramt, Rathausstraße 11, die Zentrale Stadtbücherei auf der Springe, Springe 1, und die Stadtteilbüchereien Haspe, Torhaus 1, und Hohenlimburg, Stennertstraße 6 bis 8, sowie das Kunstquartier bis einschließlich Montag, 26. Juli, für den Publikumsverkehr geschlossen.

Personen, die in diesen Tagen Termine im Zentralen Bürgeramt, Rathausstraße 11, vereinbart haben, können ihre Termine im Bürgeramt Hohenlimburg, Freiheitstraße 3, wahrnehmen. In den Bürgerämtern Boele, Schwerter Straße 68, und Haspe, Kölner Straße 1, können nur fertige Ausweispapiere und Aufenthaltstitel abgeholt werden. Weitere Arbeiten sind dort aufgrund von technischen Problemen nicht möglich. Die Bürgerämter sind montags und dienstags von 8 bis 17 Uhr, mittwochs und freitags von 8 bis 12 Uhr und donnerstags von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Das Rathaus II am Hauptbahnhof, die Zulassungsstelle, die Führerscheinstelle und die Ausländerbehörde sind wie gewohnt geöffnet. Besucherinnen und Besucher des Rathaus II beachten bitte, dass die Aufzüge aktuell nicht funktionieren. Bezüglich der Beurkundung von Sterbefällen werden die Bestatter von der Stadt Hagen direkt informiert.