Mann landet nach häuslicher Gewalt im Polizeigewahrsam

Hagen – Am Samstag (05.06.2021) randalierte ein 35-Jähriger gegen 04:20
Uhr in einer Wohnung in Altenhagen. Seine ehemalige Lebenspartnerin (40) betrat
zu diesem Zeitpunkt ihre Mietwohnung, in welcher der Mann nächtigte. Es kam zum
Streit, bei welchem der alkoholisierte Mann die 40-Jährige bedrohte. Diese
konnte auf die Straße fliehen und von dort die Polizei verständigen. Die Beamten
gelangten mithilfe des Schlüssels in die Wohnung, wo sie den Randalierer
auffanden. Als die Polizisten ihm die Wohnungsverweisung eröffneten, geriet der
35-Jährige in Rage. Er beleidigte die Polizisten und sperrte sich gegen die
daraufhin folgende Ingewahrsamnahme. Der Mann konnte in das Polizeipräsidium
gebracht werden und erhielt eine Anzeige. Bei dem Vorfall wurde niemand
verletzt. (hir)