Zwei Verletzte und 25.000 Euro Sachschaden nach Unfall

Hagen – In der Straße Am Waldesrand kam es Montagmorgen (03.05.2021) zu
einem Unfall mit zwei Verletzten sowie rund 25.000 Euro Sachschaden. Ein
42-Jähriger wollte gegen 11.30 Uhr mit seinem weißen BMW in Richtung Wasserloses
Tal fahren und stieß dabei aus ungeklärter Ursache mit einem schwarzen,
abgestellten BMW zusammen. Durch den Zusammenprall verletzte sich die 37-Jährige
Beifahrerin des Mannes. Sie kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der
Hagener wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Er war zuvor durch die
Rettungswagenbesatzung versorgt worden. Beide Autos waren durch den Unfall so
stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Für die Zeit der
Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Straße. Die weiteren Ermittlungen führt
das Verkehrskommissariat der Polizei Hagen. (arn)