Hagens neue Tankstelle hat eröffnet


Hamburg/Hagen – Als Tankstellenmitarbeiter hat Kingston
Savunthakumaran bereits als Student Berufserfahrung gesammelt. Was für den
studierten Maschinenbauer 2011 noch ein Job war, wurde 2018 eine Festanstellung als
Teamleiter in seinem Heimat- und Wohnort Witten. Jetzt übernimmt er die neu erbaute
HEM-Station in der Herdecker Straße 20 in Hagen. Er ist sich sicher, hier bald eine
Stammkundschaft bedienen zu dürfen.
Die verkehrsgünstige Lage und die nahe Anbindung zur Bundesautobahn A1 bieten dafür
beste Bedingungen. Die neue Tankstelle ist bereits von weitem an ihrer grünen Hausfarbe
zu erkennen. Neben sechs Tankplätzen gibt es eine wassersparende Textilwaschanlage
mit 4D-Radwäscher sowie einen Shop und Bistro mit Sitzplätzen. Der großzügige
Verkaufsraum wirkt hell und einladend. Von 6 bis 22 Uhr und am Wochenende von 7 bis
22 Uhr hält das HEM-Team belegte Brötchen, Würstchen und Croissants bereit. Weitere
Verstärkung für das Team wird noch gesucht. „Ich habe jeden Tag mitgefiebert bis zur
Neueröffnung und heute steh ich hier und kann es noch gar nicht realisieren, dass ich der
Partner bin, der diese Tankstelle leiten darf“, freut sich der Tankstellenpartner.
„Ich bin mir sicher, dass hier, inmitten von Einzelhandel und an einem Knotenpunkt für
Pendlerinnen und Pendler, Ihr Angebot gerne und mit gutem Gefühl angenommen wird.
Ich wünsche Ihnen allen für Ihren Start hier in Hagen alles Gute, viel Erfolg und eine
angenehme Zusammenarbeit als HEM-Team. Und natürlich auch viel Kundschaft, die
Ihren Beitrag zu Flexibilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit zu schätzen weiß“, sagte
Bezirksbürgermeister Heinz-Dieter Kohaupt für den Stadtbezirk Hagen-Nord, der sich, in
Stellvertretung für Bürgermeister Dr. Fischer, einen persönlichen Eindruck vom neuen
HEM-Standort gemacht hat.
Zur Ausstattung gehört auch eine AdBlue-Zapfsäule für Pkw. Für Lkw gibt es eine weitere
AdBlue- sowie eine spezielle Diesel-Hochleistungszapfsäule mit erhöhter
Pumpeschwindigkeit. 1,8 Millionen Euro investierte der Mutterkonzern Deutsche Tamoil
in die Tankstelle. Es ist die 43ste HEM-Station in Nordrhein-Westfalen, an der zum
garantierten Tiefpreis getankt werden kann. Dafür sorgt Deutschlands erste
Tiefpreisgarantie via Handy-App. Sie sichert bei HEM den besten Preis, auch wenn an der

Zapfsäule ein höherer ausgewiesen ist. Dazu muss der Kunde einfach die Clever-Tanken-
App runterladen und sich den sogenannten Clever-Deal sichern, indem er beim Bezahlen

den Strichcode an der Kasse einscannen lässt.