Aktion Stadtradeln startet am Samstag

Am Samstag, den 1. Mai 2021 startet in Wetter (Ruhr) wie in allen teilnehmenden Kommunen des Ennepe-Ruhr-Kreises die Kampagne STADTRADELN. Dabei geht es darum, so viele Alltagswege wie möglich mit dem Rad zurückzulegen – in Teams oder auch alleine. In Wetter gab es bereits über 100 Anmeldungen. Dafür, dass die Stadt zum ersten Mal teilnimmt und eine Bewerbung in Pandemiezeiten schwierig ist, durchaus eine ordentliche Zahl.

Besonders erfreulich ist die Beteiligung der Rats- und Ausschussmitglieder in Wetter – nach Witten die höchste im ganzen Kreis. „Aber es geht natürlich immer noch mehr“, motiviert Klimaschutzmanager Niklas Kuhr. Auch während der gesamten drei Wochen, in denen die Kampagne läuft, können sich Interessierte weiterhin registrieren und für ein gutes Klima radeln. Die Stadt selbst sowie die lokalen Partner Zweirad Niestroy und Abus stellen zudem attraktive Preise zur Verfügung.