Pflegekräfte gesucht: AKH lädt zum Telefon-Jobspeeddating ein.

Hagen, Die aktuelle Corona-Situation lässt ein Dating gerade
(kaum) zu – und das in jeder Hinsicht. Um potenzielle neue Mitarbeiterinnen zu gewinnen, geht das Agaplesion Allgemeine Krankenhaus Hagen einmal mehr neue Wege und lädt examinierte Gesundheits- und Krankenpflegekräfte sowie examinierte Altenpflegekräfte am Donnerstag, 15. April 2020, zu einem Telefon- Jobspeeddating ein. Wie bei einem „normalen“ Jobspeeddating im direkten Kontakt auch haben hier interessierte Pflegekräfte die Möglichkeit, sich zunächst ohne große Vorbereitungen und nervigen Papierkram vorzustellen und mit der AKH-Pflegedirektion ins Gespräch zu kommen. Dafür müssen sie lediglich in der Zeit von 09:00 bis 11:00 oder zwischen 15:00 bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer (02331) 201 1555 anrufen. Die stellvertretenden Pflegedirektorin Anna Dittrich, Pflegedienstleitung Jürgen Asbach und Pflegereferent Christian Engelbert freuen sich auf viele Anrufe. Sollten die drei Pflegeexperten alle gleichzeitig im Gespräch sein, haben die Anrufenden zudem die Möglichkeit, ihre Nummer zu hinterlassen, und werden dann schnellstmöglich zurückgerufen. Wie im persönlichen Gespräch haben die Interessenten auch beim Telefonat die Gelegenheit, die Personalentscheider unkompliziert kennenzulernen und von ihrer Qualifikation zu überzeugen, ohne Unterlagen einreichen, sich Gedanken um das Bewerbungsfoto machen oder coronabedingte Auflagen beachten zu müssen. „Wir freuen uns auf spannenden Gespräche, interessante Bewerberinnen sowie tolle Bewerbungen
und sind überzeugt, damit eine gute Möglichkeit zu schaffen, um ganz einfach mit
interessierten Bewerber*innen in Kontakt zu treten“, so die stellvertretende
Pflegedirektorin Anna Dittrich zum „Date“ in ungewöhnlichen Zeiten. Daher gilt: Bei
Interesse einfach durchklingeln und telefonjobspeeddaten.
Weitere Informationen über das AGAPLESION ALLGEMEINE KRANKENHAUS
HAGEN finden Sie im Internet unter: http://www.akh-hagen.de