Radfahrer bei Unfall verletzt

Hagen – Auf der Enneper Straße verletzte sich am Mittwoch (31.03.2021) ein
44-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall. Der Hagener war gegen 17 Uhr auf
dem Radweg in Richtung Hagener Straße gefahren und mit dem Opel eines
45-Jährigen zusammengestoßen. Der Autofahrer hatte beabsichtigt nach links in
die Grundstückseinfahrt eines Supermarktes auf den Parkplatz abzubiegen. Beide
versuchten noch rechtzeitig zu bremsen, dies gelang ihnen jedoch nicht. Das Auto
touchierte den Hagener an der linken Seite, sodass er zu Fall kam. Der Radfahrer
wurde von Kräfte des Rettungsdienstes versorgt und anschließend leicht verletzt
in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt nach Schätzungen der Polizei
bei rund 500 Euro. (arn)