Änderung der Verkehrsführung an der Baustelle Marktbrücke

Im Rahmen des Ersatzneubaus der Marktbrücke wird der Verkehr ab Dienstag, 6. April, für rund fünf Wochen auf der Volmestraße und dem Märkischen Ring einspurig geführt. Im Anschluss an die Arbeiten wird die zweite Fahrspur stadtauswärts wieder freigegeben.

Am Mittwoch, 7. April, und Donnerstag, 8. April, werden die notwendigen Träger, die über die Volme gespannt werden, geliefert und mit einem Autokran aufgelegt. Für diese Arbeiten muss das Baufeld auf der Volmestraße und dem Märkischen Ring zum Teil in Richtung Volme versetzt werden, sodass stadteinwärts und stadtauswärts für den Verkehr jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung steht. Im Zuge der Arbeiten werden auch die Querungen für die Versorgungsleitungen weitergeführt.

Der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) bittet um Verständnis für die unvermeidbaren Behinderungen während der Bauzeit.