Coronavirus: Weitere Todesfälle in Hagen – 37 gemeldete Neuinfizierte

4. März 2021 – An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1943). Außerdem waren drei weitere verstorbene Personen (geboren 1940, 1946 und 1950) am Coronavirus erkrankt, es lagen allerdings andere Todesursachen vor. Insgesamt weisen aktuell 223 Hagenerinnen und Hagener ein positives Testergebnis auf, 7.239 Personen sind bereits wieder genesen und somit 143 Menschen am Coronavirus verstorben. Weitere Informationen zum Coronavirus in Hagen gibt es auf der städtischen Internetseite www.hagen.de/corona und auf den offiziellen Social Media-Kanälen der Stadt Hagen.