20-Jähriger beschädigt Heizkörper in Polizeigewahrsam

Hagen – Ein 20-Jähriger randalierte am Dienstag (19.01.2021) im
Polizeigewahrsam und beschädigte dabei einen Heizkörper. Der Mann erschien gegen
13:30 Uhr zunächst freiwillig auf einer Polizeiwache, dabei stellte sich jedoch
heraus, dass gegen den Hagener ein Haftbefehl vorlag. Aufgrund dessen nahmen ihn
die anwesenden Polizisten fest und brachten ihn in das Gewahrsam. Dort
randalierte der 20-Jährige dann in seiner Zelle und beschädigte durch Tritte
einen Heizkörper. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde
eingeleitet. (kh)