Hotline für behinderte Menschen am 21. Januar Neues Angebot ab sofort 14-tägig

Für behinderte Menschen ist der Weg in den Arbeitsmarkt eine besondere

Herausforderung. Die gestiegene Arbeitslosigkeit und die Pandemie ver-
schärfen die Probleme noch zusätzlich. Der Beratungsbedarf ist enorm. Die

Agentur für Arbeit Hagen reagiert mit einem neuen Angebot: Am Donnerstag,

  1. Januar, und dann alle vierzehn Tage, stehen Experten in der Zeit von
    11 bis 13 Uhr mit einer offenen Hotline unter 02331 – 202 333 für behinderte

Menschen zu allen Fragen rund um den Einstieg oder die Rückkehr ins Arbeits-
leben zur Verfügung.

Katja Heck, Chefin der Arbeitsagentur Hagen, erläutert das neue Angebot:
„Gerade in diesen Zeiten möchten wir allen behinderten Menschen, also nicht nur

unseren Kunden, wichtige Informationen geben. Wir beraten über vorhandene Stel-
len, über den örtlichen Arbeitsmarkt allgemein, stellen Inklusionsunternehmen vor,

zeigen Bewerbungsstrategien auf, geben konkrete Bewerbungstipps und nennen
wichtige Netzwerkpartner.“

Auf einen Blick – Sonderhotline für behinderte Menschen:
Wann: Donnerstag, 21. Januar 2021, von 11 bis 13 Uhr, dann alle 14 Tage
Telefon: 02331 – 202 333