Stromkabel auf einer Krankenhausbaustelle in Hagen gestohlen

Hagen – Auch zur Weihnachtszeit geben Langfinger offensichtlich keine
Ruhe. In der Nacht von Heiligabend (Donnerstag, 24.12.2020) auf den 1.
Weihnachtstag (Freitag, 25.12.2020) machten Diebe in der Zeit zwischen 23.30 Uhr
und 06.30 Uhr auch nicht vor einer Baustelle an einem Hagener Krankenhaus halt.
Sie nutzten die Nachtstunden um ein Stromkabel der Baustelle abzutrennen und
entfernten sich mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Ein Kabel für die
Stromversorgung der Baustellenbeleuchtung wurde ebenfalls durchtrennt, im
Anschluss aber aus noch ungeklärtem Grund zurückgelassen. Die Höhe des
entstandenen Schadens kann noch nicht beziffert werden. Die Polizei bittet
Zeugen bezüglich verdächtiger Feststellungen um Hinweise unter der Rufnummer
02331 9862066.