Coronavirus: Zwei Personen in Hagen verstorben

Photo by CDC on Pexels.com

An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus sind in Hagen zwei Männer verstorben. Die Patienten waren 62 und 74 Jahre alt. Außerdem ist ein weiterer infizierter Patient verstorben, bei dem das Coronavirus allerdings nicht die Todesursache war. Insgesamt sind aktuell 645 Hagenerinnen und Hagener nachweislich infiziert, 2226 Personen sind bereits wieder genesen und somit 27 Menschen am Coronavirus verstorben. Weitere Informationen zum Coronavirus in Hagen gibt es auf der städtischen Internetseite www.hagen.de/corona und auf den offiziellen Social Media-Kanälen der Stadt Hagen.