Lange Straße: Mann schubst Ordnungsamtmitarbeiter

Hagen – Am Montag (16.11.2020) wurde ein Mitarbeiter des Hagener
Ordnungsamtes beim Ahnden von Parkverstößen in der Lange Straße körperlich
angegriffen. Gegen 07:20 Uhr ging der Mann seiner Arbeit nach, als ein
38-Jähriger, offensichtlich nicht einverstanden mit dem Strafzettel an seinem
Fahrzeug, ihm hinterherschrie. Als er darauf jedoch nicht reagierte, holte der
Hagener ihn ein und schubste ihn. Die hinzugerufene Polizei leitete ein
Ermittlungsverfahren gegen den 38-Jährigen ein. (kh)