Auffahrunfall zwischen Motorrädern

Hagen – An der Autobahnanschlussstelle Hagen-Hohenlimburg kam es am
Samstagnachmittag gegen 17:50 Uhr zu einem Auffahrunfall zwischen zwei
Motorrädern.

Eine Gruppe aus sechs Motorradfahrern befuhr die Verbandsstraße in Hohenlimburg
und beabsichtigte, nach links auf die A 46 in Fahrtrichtung Hagen aufzufahren.

Im Abbiegevorgang musste ein 56-jähriger Mann auf seiner Husqvarna 701
verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender 44-jähriger Kawasaki ZH2 Fahrer
konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Motorrad seines Bekannten
auf.

Durch den Zusammenstoß verlor der 56-jährige die Kontrolle über sein Krad und
stürzte auf die Fahrbahn. Hierbei verletzte er sich leicht und wurde mittels
eines Rettungswagens zur ambulanten Behandlung einem Krankenhaus zugeführt. An
beiden Motorrädern entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 1000 Euro.