Anfang Oktober hat die Mitgliederversammlung der City-Gemeinschaft Hagen stattgefunden

am
(v.l.): Dirk Wagner, Laura Rönsdorf, Oliver Böhme, Silke
Breitenbach, Petra Jochheim, Simon Kramer, Stefanie Kamp, Ricardo Arens, Wladimir Tisch
(Vorsitzender). Foto: City-Gemeinschaft Hagen

.
Um die CoronaSchVO umsetzten zu können, wurde in der Neuen Färberei auf dem Elbersgelände
getagt. Eigentlich für Ende März geplant, war die Präsenzveranstaltung ein Erfolg. Auf der Agenda
standen neben den Berichten des Vorstands und dem Ausblick auf die kommenden Aufgaben für die
Innenstadt auch Vorstands- und Beiratswahlen. Somit hat die City-Gemeinschaft einen neugewählten
Vorstand und Beirat, der sich wie folgt zusammensetzt:
Wladimir Tisch (1. Vorsitzender), Ricardo Arens (2. Vorsitzender), Simon Kramer (Schriftführer), Silke
Breitenbach (Mitgliederbetreuerin), Petra Jochheim (Kassiererin).
Beirat: Stefanie Kamp, Thomas Eggert, Christoph Höptner, Dirk Wagner, Oliver Böhme, Laura Rönsdorf
Das Vorstands- und Beiratsteam ist bereit und freut sich, die Themen für die Innenstadt und den
Einzelhandel weiter aktiv begleiten zu können.
Die City-Gemeinschaft setzt sich aus über 50 Förderern und aktiven, sowie passiven Mitgliedern
zusammen und hat jüngst Projekte wie „Hagen Leuchtet“, „renovierte Schaufenstervitrinen“ und „Hagen
Friday“ umgesetzt. Während des Lock-Downs wurde „HagenLiefert“ ins Leben gerufen und gefördert.