Am Dienstag beobachtete ein Detektiv einen Ladendiebstahl in einem Drogeriemarkt in der Hohenzollernstraße

Hagen – Am Dienstag (15.09.2020) beobachtete ein Detektiv gegen 13:40 Uhr
einen Ladendiebstahl in einem Drogeriemarkt in der Hohenzollernstraße. Nach
bisherigen Erkenntnissen nahm ein 18-Jähriger einen Parfumtester aus der Auslage
und steckte diesen ein. Anschließend entfernte er sich aus dem Geschäft, wurde
dabei jedoch von dem Ladendetektiv aufgehalten. Der Ennepetaler riss sich jedoch
los und floh mit der Tatbeute. Kurze Zeit später stellte sich der 18-Jährige,
jedoch ohne den Parfumtester. Gegenüber der Polizeibeamten gab er an, dass er
diesen auf der Flucht verloren habe. Der Ennepetaler erhält nun eine Anzeige und
das Fachkommissariat übernimmt die weiteren Ermittlungen. (kh)