Erfolgreiche Teilnehmerinnen am Kurs zur Betreuung von demenziell veränderten Menschen

Die Dozentinnen Claudine Scharfenberg und Ute Schmikowski über-
reichten die Zertifikate für eine erfolgreiche Teilnahme am Qualifizie-
rungskurs für die Betreuung von demenziell veränderten Menschen an
insgesamt 13 Teilnehmer aus Reihen der Ev. Pflegedienste Mark-Ruhr.

Hagen. Die Betreuung von dementiell veränderten Menschen erfordert
besondere Kenntnisse, deswegen haben jetzt 13 Mitarbeitende der Ev.
Pflegedienste Mark-Ruhr an einer speziellen Qualifizierungsmaßnahme
hierzu teilgenommen.

Der Kurs umfasste insgesamt 40 Unterrichtsstunden, die in Zusammen-
arbeit mit der Alzheimer Selbsthilfe Hagen stattfanden. Dabei standen

die Themen Erfahrungen mit dem Älterwerden, Grundlagen über das ge-
rontopsychiatrische Krankheitsbild der Demenz, Biographie-Arbeit, die

Belastung von pflegenden Angehörigen, der Umgang mit Verhaltensauf-
fälligkeiten sowie rechtliche Grundlagen bei der Pflege Demenzkranker

im Fokus. Die Kursreihe ist von Januar bis Ende August gelaufen – mit
Corona bedingten Pausen.