Gewinner der Bienenrallye freuen sich über Preise

„Hat Euch das Spaß gemacht?“ Bürgermeister Frank Hasenberg konnte sich bei der Preisübergabe an die Bienenrallye-Gewinner über ein fröhliches und lautstarkes „Jaaaa!“ freuen. Mit ihrem Ferienprojekt „Bienenrallye“ hatten die ehrenamtlichen Klimabotschafter der Stadt Wetter (Ruhr) gemeinsam mit der Umweltpädagogin Janina Peitz einen lehrreichen Entdecker-Spaziergang entwickelt, der einige der bunten Mutmacherbeete im Stadtgebiet miteinander verband und der den teilnehmenden Kindern neben viel Spaß auch viel Wissenswertes rund um die Umwelt und die Bedeutung der Bienen vermittelte. Am Mittwoch konnten sich die Gewinner der Rallye nun über Preise aus den Händen des Bürgermeisters freuen. „Schön, das ihr hier seid und so erfolgreich an der Bienenrallye teilgenommen habt“, so Hasenberg. Über einen Waldspielbeutel von Dr. Waldis Waldwunder konnten sich freuen: Melanie und Pete Wüst (Team Wilde Kerle), Klara und Meike Köpsel (Team Bienenbande), Isabel und Elli Neuberth (Team Biene Elli und Biene Isa), Melanie und Sina Köster (Team Sternenbienenbande) sowie Leonard Pohl. Über ein Glas regional hergestellten Honigs von Martin Off aus Voßhöfen freuten sich Randy und Lina Jäger (Team Jäger), Team Chamäleon (Jugendtreff Kicka, Preis stellv. entgegen genommen von Leiter Thomas Klutzny), Henri Pohl, Sandra Baltruschat (Team Ballu Bären, nicht auf dem Foto), Emilia Nieland (Team Royal Ranger, nicht auf dem Foto). Unterstützt wurde die Bienenrallye von Provinzial Frank Heyermann, dem Kinderschutzbund und der Lokalen Agenda 21