„Pause in der Natur“: Spaziergang mitChristoph Gerbersmann an der Volme

Zu einer „Pause in der Natur“ lädt
Stadtkämmerer Christoph Gerbersmann am Dienstag, 21.
Juli, von 12 bis 13.30 Uhr bei einem Spaziergang entlang
der Volme im Rahmen des Urlaubskorbs der
Volkshochschule Hagen (VHS) ein. Treffpunkt ist an der
Marktbrücke am Märkischen Ring.


Vor etwas über 15 Jahren wurde die Volme in der
Innenstadt renaturiert. Seitdem siedelte sich eine große
Vielfalt von Tier- und Pflanzenarten an. Um diese zu
entdecken, geht es für die Teilnehmerinnen und
Teilnehmer der Führung von der Marktbrücke an der Volme
entlang und ab dem Rathaus über den Steinweg direkt am
Fluss bis zur Kaufmannschule. Mit etwas Glück sind etwa
Eisvogel, Wasseramsel, Gebirgsstelze, Graureiher,
Prachtlibellen, Gauklerblume und Blutweiderich zu sehen.
Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung mit der
Kursnummer 1070 beim Serviceteam der VHS unter
Telefon 02331/207-3622 montags bis freitags bis 12 Uhr
oder über die Internetseite http://www.vhs-hagen.de/anmeldung
notwendig. Es gibt eine begrenzte Teilnehmerzahl.