„Die Stadtentdecker“ als digitaler Workshop

am
Dr. Birgit Ebbert

Bekannte, aber auch unentdeckte Orte in Hagen gibt es für Kinder und Jugendliche von zehn bis 14 Jahren ab Montag, 27. Juli, um 11 Uhr bei dem digitalen Workshop „Die Stadtentdecker“ der Stadtbücherei auf der Springe mit Dr. Birgit Ebbert zu erkunden. Das Angebot gehört zum Programm „Kulturrucksack NRW“ und muss in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie online stattfinden.

Los geht es mit einem digitalen Treffen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Dabei werden die Reiserouten und das weitere Vorgehen besprochen. Gemeinsam recherchieren die Kinder und Jugendlichen Hintergrundinformationen zu verschiedenen Orten, aus denen ein Reiseführer für andere Entdecker entsteht. Dafür gilt es, Zeichnungen, Rätsel, Tipps, viele Fotos und Anregungen zu erstellen. Der Reiseführer kann zum Abschluss des Workshops professionell gedruckt und der Öffentlichkeit präsentiert werden. Das Programm endet am Freitag, 7. August.

Für den kostenlosen Workshop braucht jeder ein Smartphone, Tablet oder einen PC mit Mikrofon und Videofunktion. Eine Anmeldung für die Teilnahme ist unter Telefon 02331/207-3591 oder per E-Mail an stadtbuecherei@stadt-hagen.de erforderlich. Der Workshop wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.