16-Jähriger stürzt mit Motorrad und verletzt sich schwer

Am Montag, 29.06.2020, fuhr nach bisherigen Ermittlungen gegen 19:30 Uhr ein 16-Jähriger auf seinem Roller die Wilhelmstraße aus Richtung Wiblingwerde in Richtung Hohenlimburg entlang. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Leichtkraftrad. Trotz einer Vollbremsung touchierte er den Randstein und stürzte mit seinem Fahrzeug anschließend in den angrenzenden Hang. Dort blieb er schwerverletzt liegen, bis Zeugen ihn wenig später entdeckten und die Rettungskräfte verständigten. Der Hagener wurde kurz darauf in ein Krankenhaus gebracht und sein Leichtkraftrad abgeschleppt. Wie genau es zum Unfall kam, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat. (sh)