Pedelec-Fahrer am „Vorhaller Kreisel“ bei Unfall verletzt

Am Donnerstag, 25.06.2020, kam es zu einem Unfall mit einem Pedelec-Fahrer auf der Herdecker Straße. Diese wollte ein 56-Jähriger mit seinem Pedelec in Richtung Herdecke an einer Fußgängerampel überqueren, als augenscheinlich alle Fahrzeuge an der Ampel warteten. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 82-Jähriger in seinem Peugeot über den Fußgängerüberweg in Richtung Innenstadt. Es kam zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen, wobei der Radfahrer stürzte. Er wurde leicht verletzt und wenig später durch Rettungskräfte versorgt. Es entstand ein Schaden von zirka 2.500 Euro. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und klärt nun, ob dem Unfall ein Rotlichtverstoß zugrunde liegt.