Fotowettbewerb 50 Jahre Stadt Wetter (Ruhr)

1970 wurde die Stadt Wetter (Ruhr) im Rahmen der kommunalen Neugliederung in der Form gegründet, in der wir sie heute kennen. Damals wurden Volmarstein, Esborn, Wengern und Alt-Wetter zur Stadt Wetter (Ruhr) zusammengeschlossen.

Das Jahr 2020 sollte ganz im Zeichen des 50. Jubiläums stehen, doch die Corona-Pandemie machte den Feierlichkeiten einen Strich durch die Rechnung.

Beginnend mit einem Konzert samt Picknick im und am Bürgerhaus, über ein Sportfest im Sommer bis hin zu einem Umzug der Vereine im Oktober sollten zahlreiche Veranstaltungen stattfinden, die Stadtteilgrenzen überwinden und Menschen zusammenbringen.

Die geltenden Hygieneauflagen, das Verbot von Großveranstaltungen und der Aufruf zu sozialer Distanzierung stehen dem Wunsch eines unbeschwerten gemeinsamen Feierns entgegen.

Nach der ersten Ernüchterung über die Situation entwickelte sich jedoch eine neue Art des Bewusstseins über die eigene Stadt.

Als Alternative zum Home-Office konnte sich Wetter (Ruhr) als Inbegriff des Naherholungsgebietes vor der Haustür von seiner besten Seite zeigen.

Die Wahrnehmung der Natur in unmittelbarer Nähe wurde zur liebsten Freizeitbeschäftigung.

Bei Erkundungstouren auf alten Bergbaurouten oder beim Fahrradfahren an der Ruhr lernten viele Wetteranerinnen und Wetteraner in dieser Zeit neu kennen.

Dadurch wurde die Idee für die „Lieblingsplätze“-Aktion geboren. Wenn schon nicht mit Festakten, so konnten Bürgerinnen und Bürger wenigstens online Eindrücke ihrer Stadt austauschen und Geheimtipps weitergeben.

Mit dem Fotowettbewerb „Wie gut kennst du Wetter (Ruhr)?“ startet nun eine weitere Online-Aktion im Rahmen des Stadtjubiläums.

Die Fotogilde Wengern hat hierfür eigens eine Auswahl an individuellen Fotos von versteckten Ecken, aber auch bekannten Ausflugszielen aus ungewöhnlichen Perspektiven zur Verfügung gestellt.

Egal ob Urwetteraner/in oder corona-bedingte/r Neuentdecker/in, hier kann jede und jeder testen, wie gut er sich in Wetter (Ruhr) auskennt.

Zwölf Bilder aus allen Stadteilen zeigen teils versteckte Ecken, teils bekannte Ausflugsziele aus ungewohnten Perspektiven.

Über das Teilnahmeformular können der Stadtteil sowie eine kurze Erläuterung zu Vermutungen über den Entstehungsort angegeben werden.

Aus allen richtig ausgefüllten Teilnahmebögen wird nach Ende des Wettbewerbs ein/e Gewinner/in gelost.

Der Wettbewerb sowie weiter Informationen sind unter www.stadt-wetter.de/freizeitin-wetter/50-jahre-wetter-ruhr/ zu finden.

Teilnahmeschluss für das Gewinnspiel ist der 31.08.2020.