Streit in Vorhalle eskaliert – Mann wird von Auto erfasst

Am Samstag, 13.06.2020, kam es zu einem Streit in der Straße Funckenhausen. Dort hielt sich gegen 14:45 Uhr ein 64-Jähriger in seinem VW auf einem Privatparkplatz auf. Ein 31-Jähriger machte von seinem Hausrecht Gebrauch und forderte den VW-Fahrer auf, sich zu entfernen. Es kam zum Streit zwischen beiden Männern. In dessen Verlauf setze der 64-Jährige sein Fahrzeug in Bewegung. Der 31-Jährige fiel auf die Motorhaube und verletzte sich leicht. Am VW entstand ein leichter Sachschaden. Was genau sich auf dem Parkplatz abspielte, ermittelt jetzt die Hagener Kripo.