Stadtteilforum Eppenhausen baut Außenaktivitäten aus – Ideen werden online gesammelt

Das Stadtteilforum Eppenhausen wird in den nächsten Monaten seine gemeinnützigen Aktivitäten in die Natur verlagern. Um Abstands- und Hygieneregeln sowie vorbildliches Verhalten in der Coronaphase einhalten zu können werden alle Aktivitäten als Gruppenangebote mit vorherigen namentlichen Anmeldungen durchgeführt. Der Vielfalt von kreativen Ideen sind dabei keine Grenzen gesetzt. Um den konkreten Bedarf von unterschiedlichen Altersgruppen vorab gut ermitteln zu können, sind Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sich an einer Befragung zu beteiligen. Diese findet bis zum 29.05. online statt unter dem Link www.umfrageonline.com/s/e35f39b. „Wir wollen die Zukunft in Hagen mit guten Ideen lebendig neu, aber sich auch anders gestalten“ wirbt der 1. Vorsitzende Hinrich Riemann für eine rege Teilnahme an der kurzen Befragung und aktive ehrenamtliche Unterstützung. Jede Meinung zählt, alle Themenvorschläge werden gesammelt. Die Ergebnisse werden am 10.06. öffentlich präsentiert, entweder als offene virtuelle Videokonferenz oder bei schönem Wetter in dem mit heimischen Pflanzen selbst gepflegten offenen Schul- und Stadtteilgarten am Weizenkamp. Nähere Informationen zum Stadtteilforum Eppenhausen e.V. gibt es auch im Internet unter www.hagen-eppenhausen.de oder telefonisch unter 01 72 / 58 40 347.