Sparkasse unterstützt Vereine in der Corona-Krise mit 50.000 Euro

Abgesagte Kulturveranstaltungen, ausgefallene Feste, geschlossene Trainingshallen und verschobene Wettkämpfe die Corona-Pandemie hat fast das komplette Vereinsleben zum Stillstand gebracht.

Und so geht es bei vielen Vereinen sogar um die Existenz – sei es durch weggebrochene Einnahmen oder zusätzliche Investitionen in neue soziale Aktionen.

Um diesen Initiativen unter die Arme zu greifen, hat die Spar-
kasse HagenHerdecke diese Spendenaktion gestartet. Jeder

gemeinnützige Verein, der Kunde der Sparkasse und der auf-
grund der Corona-Krise in finanzielle Probleme geraten ist

oder dessenMitglieder sich in der Krisensituation für andere

engagieren, kann bei der Sparkasse eine Spende beantra-
gen, um die Folgen der Pandemie abzumildern.

„Gemeinsames Handeln ist gerade in der aktuellen Corona-
Situation wichtig. Wir sehen es als unsere Verantwortung an,

unsere Kunden in dieser Krise zu unterstützen. Viele Vereine
engagieren sich für Menschen in Not, helfen im Alltag oder
organisieren dringend benötigte Dinge wie Lebensmittel,
Kleidung oder Hygieneartikel. Mit dieser Aktion wollen wir
auch den vielen Helferinnen und Helfern einfach mal „Danke“
sagen“, sagt Vorstandsvorsitzender Frank Walter.

Der Spendenantrag selbst kann schnell und einfach online
unter skhahe.de/vereinshilfe bis zum 15. Juni 2020 gestellt

werden, entschieden wird dann bis Ende Juni. Voraussetzun-
gen sind: der vollständig ausgefüllte Spendenantrag (einer

je Verein), der Verein ist in Hagen oder Herdecke ansässig
bzw. aktiv, Kunde der Sparkasse HagenHerdecke und darf
Spendenbescheinigungen ausstellen.
„Vermutlich werden wir nicht allen Vereinen helfen oder ihr
jeweiliges Defizit vollständig abdecken können. Dennoch

möchten wir mit diesem Beitrag unsere Verbundenheit ge-
rade zu den ehrenamtlich Tätigen hier in der Region unter-
streichen und den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft

stärken.“, so Frank Walter. Und er weist auf einen weiteren
Baustein der Sparkasse als Hilfe zur Selbsthilfe hin: „Über die
Spendenplattform „WirWunder.de“ können gemeinnützige

Organisationen Spenden sammeln. Herausragende Initiati-
ven in Hagen oder Herdecke, die sich über diese Plattform

vorstellen, unterstützen wir mit weiteren 5.000 Euro, zusätz-
lich zu unserer Spendenaktion „50.000 Euro für Vereine“.