Verdächtiger Gegenstand im Wald gesprengt

Herscheid  – Spaziergänger informierten die Polizei Samstagmittag über einen verdächtigen Gegenstand in einem Waldgebiet bei Berghagen. Vor Ort fanden Polizeibeamte mutmaßlich sprengfähiges Material. Spezialisten des Landeskriminalamtes sprengten den Gegenstand noch vor Ort. Für Unbeteiligte bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr. Um weitere möglicherweise beweiserhebliche Gegenstände zu finden, suchte ein Polizeihubschrauber am Samstagnachmittag das Waldgebiet ab. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Verkehrsunfall mit Motorrad

Absicherung der Landung des Hubschraubers – Foto Feuerwehr

Sprockhövel  – Am gestrigen Samstagnachmittag kurz nach 15:00 Uhr wurde die Feuerwehr zur Absicherung der Landung eines Rettungshubschraubers gerufen. Im Kreuzungsbereich Wuppertaler Straße / Otto-Brenner-Straße verunfallte ein Motorradfahrer und wurde per Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Einsatzkräfte sicherten die Landung sowie die Unfallstelle ab und reinigten die Fahrbahn von auslaufenden Betriebsmitteln.


Support – Rettet das Theater an der Volme

Lange und intensive Ölspur durch das Stadtgebiet bis in den Ortsteil Nacken

Ölspur hier Abfahrt der Hagener Straße

Herdecke – Eine intensive Ölspur musste am Samstagnachmittag um 16:30 Uhr die Freiwillige Feierwehr Herdecke abstreuen. Die Spur zog sich von der Autobahnabfahrt Hagen-West, wo die Hagener Kollegen auch tätig wurden, über die Innenstadt bis hin zum Ortsteil Nacken.

Lange und intensive Ölspur durch das Stadtgebiet bis in den Ortsteil Nacken weiterlesen