Mann stürzt mit Krad gegen geparktes Auto

Symbolbild Rettungsdienst © Hans Leicher.
Symbolbild Rettungsdienst © Hans Leicher.

Hagen – Am Donnerstagmorgen, gegen 09.45 Uhr, kam es zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall auf dem Parkplatz vor dem Straßenverkehrsamt.

Ein 48-jähriger Mann verlor beim Aufsteigen auf sein Motorrad das Gleichgewicht und stürzte.
Dabei wurde ein geparkter Fiat leicht beschädigt, der Motorradfahrer selbst
verletzte sich leicht und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus
gebracht werden. Die Polizei nahm den Unfall auf und informierte den Besitzer
des beschädigten Autos. Der Sachschaden wird auf 350 Euro geschätzt.