Mann beleidigt Polizisten

Foto: TV58.de
Foto: TV58.de

Hagen | Am Mittwoch, 11:40 Uhr, nahm die Polizei einen Einsatz auf dem Berliner Platz wahr.

Ein 35-jähriger Mann, der gar nicht Anlass
für den Einsatz war, störte die Polizisten und erhielt Platzverweis. Kurz darauf
fiel der Mann erneut – diesmal in der Bahnhofshalle – negativ auf, als er
Passanten beleidigte und auch die eingesetzten Polizisten übel beschimpfte. Die
Beamten legten ihm Handfesseln an und brachten ihn in das Polizeigewahrsam. Ein
Strafverfahren wegen Beleidigung wurde eingeleitet.