Phoenix Hagen informiert zur aktuellen Situation

am

Die Ereignisse rund um die COVID-19-Pandemie treffen Phoenix Hagen, ebenso wie nahezu jedes andere Unternehmen, hart und mit sofortigen Auswirkungen.

Trainingsbetrieb eingestellt

So ist der Trainingsbetrieb der Profis sowie der Jugend seit dem Wochenende sowohl aufgrund der Schließung der städtischen Hallen, als auch aus Infektionsschutzgründen, eingestellt.

FanStore und Office geschlossen

Ab Dienstag, 17. März, bleibt zudem auch der Phoenix Hagen FanStore geschlossen. Wir stellen die Gesundheit der Fans und auch die der Mitarbeiter an erste Stelle und werden den Store und das Büro daher bis mindestens 31.03. für die Öffentlichkeit schließen. Selbstverständlich sind wir weiterhin unter den bekannten Mailadressen erreichbar.

Importspieler reisen zurück in die Heimat

Im Zuge der Ein- und Ausreiseverbote zahlreicher Länder, haben auch wir uns dazu entschlossen, unsere Importspieler am Mittwoch wieder in die Heimat zu entlassen. Kyle Leufroy, Jonathan Octeus und Michael Gilmore werden am Mittwochmorgen gemeinsam von Düsseldorf in die USA fliegen und zu ihren Familien zurückkehren. Adam Pechacek wird sich ebenfalls in den nächsten Tagen auf den Weg nach Prag machen. Wir bedauern den plötzlichen Abschied unheimlich und können den vier Jungs nicht genug für ihren Einsatz im Phoenix-Trikot danken.

Livestream-Talk am Donnerstag

Um den ausgefallenen Courtside-Talk zu kompensieren und Euch, den Fans von Phoenix Hagen, noch einmal eine Plattform für Fragen zu bieten, werden wir am Donnerstag, 19. März, einen Facebook-Livestream von 18-19 Uhr anbieten. Patrick Seidel, Wolfgang Röspel und Chris Harris werden dann für eure Fragen zur Verfügung stehen. Um das Gespräch zu strukturieren, könnt ihr gerne vorab eure Fragen an presse@phoenix-hagen.de senden. Wir werden diese dann im Gespräch stellen. Natürlich könnt ihr ebenfalls die Kommentarfunktion im Livestream nutzen.

An offenen Fragen, das Ticketing und Rückerstattungen betreffend, arbeiten wir weiterhin und bitten euch noch um etwas Geduld. Wir halten Euch in den nächsten Tagen auf unserer Homepage und den Social Media Kanälen up to date und hoffen, dass ihr alle gesund bleibt!