Waste Watcher und Polizisten beleidigt

am

Hagen | Am Donnerstagabend, 19:35 Uhr, erhielt die Polizei einen Einsatz zum Graf-von-Galen-Ring. Die Waste Watcher meldeten Probleme mit einem Bürger.


Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass zwei Waste Watcher eine
Ordnungswidrigkeit eines 57-jährigen Mannes ahnden wollten, der damit gar nicht
einverstanden war. Er war aufgebracht und beleidigte alle Anwesenden, auch die
Polizisten. Da er auch das Fahrzeug der Waste Watcher bespuckte, dies auch bei
den Mitarbeitern versuchte und einem Platzverweis nicht nachkam, sollte er in
Gewahrsam genommen werden. Hierbei sperrte er sich und schlug sich selbst mit
der Hand ins Gesicht. Ihm mussten Handfesseln angelegt werden. Der Mann
verbrachte einige Stunden im Polizeigewahrsam und erhält nun eine Anzeige wegen
Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.