Polizei sucht weitere Zeugen: Raubüberfall auf Aldi-Filiale vom 07. März

am

07:32 | Hagen | Wie bereits berichtet, wurde am Samstag, 07. März gegen 20:30 Uhr, die Aldi-Filiale an der Schwerter Straße überfallen. Ein unbekannter Mann hatte die Kassiererin unter Vorhalten einer Schusswaffe gezwungen, ihm Bargeld auszuhändigen.

Die Polizei sucht weitere Zeugen, die den Discounter bereits vor Eintreffen der
Beamten verlassen haben. Sie werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02331 –
986 2066 zu melden.

Der bisherige Stand der Ermittlungen hat ergeben, dass der Täter zwischen 20-25
Jahre alt ist. Das Alter wurde ursprünglich auf ca. 16-20 Jahre geschätzt. Der
Mann ist ca. 175 cm groß und hatte ein Tattoo am linken Handgelenk. Zum
Zeitpunkt des Überfalls trug er einen Kapuzenpullover. Dieser war am Rücken
schwarz und auf der Vorderseite grau. Seitlich war der Pullover mit der
Aufschrift „Ripcurl“ versehen. Weiterhin hatte der Mann ein rotes Tuch über das
Gesicht gezogen und führte einen schwarzen Rucksack mit sich.