Auffahrunfall auf der Feithstraße

am

Hagen | Am Mittwochnachmittag, 16.30 Uhr, kam es auf der Feithstraße zu einem Auffahrunfall.

Eine 30-jährige Fahrerin eines Seats bemerkte zu spät, dass
der in Richtung Eppenhauser Straße vor ihr fahrende 27-jährige VW-Fahrer nach
links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollte. Bei der Kollision verletzte
sich der 27-jährige Mann leicht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es
entstand ein Sachschaden in Höhe von 17.000 Euro. Das Verkehrskommissariat hat
die Ermittlungen übernommen.