Rundturnhalle Hohenlimburg: Voraussichtlich für vier Wochen eingeschränkter Trainings- und Spielbetrieb

am

Das Servicezentrum Sport der Stadt Hagen (SZS) weist darauf hin, dass in der Rundturnhalle Hohenlimburg aufgrund eines technischen Defekts für voraussichtlich vier Wochen nur ein eingeschränkter Trainings- und Spielbetrieb möglich ist.

Die Sicherheitslichtanlage befindet sich zurzeit aufgrund des Ausfalls einer Batterie im Netzbetrieb. Im Falle eines Ausfalls des Stromnetzes kann die Anlage ihre Funktion nicht aufrechterhalten, so dass die Halle dunkel bleibt und keinerlei Sicherheitsbeleuchtung brennt. Das SZS hält es für vertretbar, dass die Vereine die Halle für den Schulsport und Trainingsbetrieb mit Tageslicht nutzen können. Auch Spielbetrieb mit Zuschauern ist bis circa 18 Uhr möglich.

Alle betroffenen Vereine sind vom SZS bereits informiert worden und für die wenigen betroffenen Abendveranstaltungen ist das SZS bemüht, alternative Spielstätten zu finden.