Pikrinsäure im AKH verursacht den Einsatz von Feuerwehr, Polizei und LKA

Hagen | Am Dienstag gegen 13:40 Uhr meldete sich ein Mitarbeiter desPathologischen Instituts am Allgemeinen Krankenhaus über Notruf bei der Polizei Hagen und teilte mit,dass eine chemischen Substanz in den Räumlichkeiten der Pathologie gefahrenverdächtig sei. Bei der verdächtigen Chemikalie, Pikrin, kann im Falle einer Überlagerung eine Gefahrensituation entstehen.

Grippesaison hat begonnen

In Deutschland erkranken seit Mitte Januar immer mehr Menschen an der Grippe. So hat das Robert Koch-Institut in dieser Saison bereits knapp 21.000 Influenza-Erkrankte registriert, darunter 7.000 Betroffene allein in der vierten Januarwoche.

Vermisste Frau tot aufgefunden

Lüdenscheid | Die Suche nach Frau Z., die seit Freitagabend vermisst wurde, wird eingestellt. Gegen 13.30 Uhr wurde die gesuchte Frau außerhalb eines Hauses in Lüdenscheid tot aufgenommen. Die Ermittlungen zur Todesursache werden von der eingesetzten Mordkommission aus Hagen in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Hagen und der Kriminalpolizei der KPB Märkischer Kreis durchgeführt.

Fußgänger in Haspe angefahren – Schwer verletzt

Hagen | Am Montag fuhr nach bisherigen Ermittlungen eine19-Jährige in ihrem Ford die Vollbrinkstraße in Richtung Hüttenplatz. Dort kam es gegen 19:15 Uhr zu einem Zusammenstoß mit einem Fußgänger (73) auf der Fahrbahn. Er prallte gegen den Kotflügel und auf die Windschutzscheibe.

Mit Speed-Dating zum neuen Job

Ev. Krankenhaus Haspe wirbt mit Infoabend neue PflegekräfteSchnell, unkompliziert und in wenigen Minuten zum neuen Job. Was für viele Bewerber verlockend klingen dürfte, kann am Montag, 10. Februar, im Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe Realität werden.

Endspurt für die Anmeldung an den Hagener Berufskollegs

Am Informationstag wurden Zehntklässler zu den Vollzeitschulformen der fünf Hagener Berufskollegs beraten.Die fünf Hagener Berufskollegs hatten am Samstag den 01.02.2020 ihre Tore geöffnet, um interessierteSchülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 über die weiterführenden Möglichkeiten in denvollzeitschulischen Bildungsgängen zu informieren. Vom Hauptschulabschluss bis zum Vollabitur und von derTechnik bis zum Gesundheitswesen ist alles möglich….