Werkstattgespräch und Offene Probe zur Premiere von „ZAR UND ZIMMERMANN“

WERKSTATTGESPRÄCH UND OFFENE PROBE ZUR PREMIERE VON „ZAR UND ZIMMERMANN“

Komische Oper von Albert Lortzing
am Montag, 27. Januar 2020, 18.15 Uhr, Theater Hagen
(Theatercafé / Großes Haus)

Foto: TV58.de


Als nächste Premiere im Großen Haus des Theaters Hagen steht die Komische Oper „Zar und Zimmermann“ von Albert Lortzing auf dem Programm (Premiere am 1.2.2020, 19.30 Uhr).
Als Einstimmung auf dieses unterhaltsame Werk und dessen Realisierung auf der Hagener Bühne bietet das Theater Hagen eine Werkstatt-Probe (Werkstattgespräch und Offene Probe) am Montag, 27. Januar 2020 mit Beginn um 18.15 Uhr im Theatercafé an. Bei dieser Einführungsveranstaltung erhalten die Besucher*innen durch das Produktionsteam mit Holger Potocki (Inszenierung), Lena Brexendorff (Ausstattung), Rodrigo Tomillo (Musikalische Leitung) und Rebecca Graitl (Dramaturgie) Informationen zum Stück, zur Inszenierung und Ausstattung und können anschließend erste Live-Eindrücke beim Probenbesuch im Großen Haus gewinnen. Der Eintritt ist frei.