Besondere Lesung mit dem Hagener Autor und Rezitator Dr. Peter Schütze

Besondere Lesung mit dem Hagener Autor und Rezitator Dr. Peter Schütze

Eine besondere Lesung mit dem Hagener Autor und Rezitator Dr. Peter Schütze veranstaltet die Max-Reger-Musikschule in Kooperation mit der Volkshochschule Hagen (VHS) anlässlich des Beethoven-Jahres 2020 am Freitag, 24. Januar, um 19 Uhr im Konzertsaal der Musikschule, Dödterstraße 10. Der berühmte deutsche Komponist Ludwig van Beethoven wäre in diesem Jahr 250 Jahre alt geworden. In der Lesung stellt Dr. Peter Schütze die zwei Seiten dieses Genies vor: Zum einen den vermeintlich immer nur missmutigen Komponisten, zum anderen den heiteren, sensiblen Beethoven. Die Veranstaltung wird von Dozenten der Max-Reger-Musikschule mit Klavier- und Violinewerken sowie Gesang musikalisch umrahmt. Der Eintritt kostet 12 Euro, Anmeldungen nimmt das Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622 oder auf der Seite www.vhs-hagen.de/anmeldung unter Angabe der Veranstaltungsnummer 9010 entgegen.