Fußgängerin in Vorhalle angefahren

Hagen – Ein 54 – jähriger Hamburger übersah am Samstag, den 14.12.2019,
gegen 16.45 Uhr, im Kreuzungsbereich Nöhstraße / Weststraße beim Abbiegen mit
seinem VW eine Fußgängerin und fuhr diese an. Die 43 – jährige Hagenerin , hatte
die Weststraße bei Grünlicht zeigender  Lichtzeichenanlage in gleicher Richtung
fußläufig überquert. Da der PKW gerade erst angefahren war, kam es aufgrund der
geringen Aufprallenergie nach bisherigen Erkenntnissen nur zu leichten 
Verletzungen der Fußgängerin. Am PKW entstand nur geringer Sachschaden.